guitar acoustic Special: Fingerstyle

Das kreative Potential der akustischen Gitarre ist schlicht atemberaubend. Bietet es doch jedermann schon ab dem ersten Akkord die Möglichkeit, sich selbst auszudrücken. Das mag zu Beginn durchaus rudimentär klingen, im Laufe der Zeit und zugegebenermaßen auch nach der einen oder anderen harten Übungseinheit zu Hause entpuppen sich viele als echte Kreativköpfe.

Das Schöne dabei ist die kreative Bandbreite: hier der Singer-Songwriter, dem die Gitarre klangliches Werkzeug bei der Suche nach dem nächsten Song ist, auf der anderen Seite des Spektrums der Virtuose, der sämtliche Stimmen eines Arrangements alleine spielt – und vielleicht das Schlagzeug in Form perkussiver Elemente gleich mit dazu.

Diesen Grenzerweiterern, diesen Verrückten im positiven Sinne, ja, diesen durch und durch musikalisch agierenden Gitarristen ist dieses Heft gewidmet. Wir haben die Größen des Fingerpickings getroffen, von Adam Rafferty über Andrea Valeri, Tommy Emmanuel und Luca Stricagnoli bis zu Petteri Sariola und einigen anderen. In Workshops verraten sie ihre Strategien, Vorgehensweisen und das eine oder andere Lick.

Dazu gibt’s zehn Basis-Workshops, die euch von der Pike auf zeigen, wie man eigene Arrangements erstellt. Schöne und fantastisch klingende Gitarren, Amps und nützliches Zubehör runden die Infosektion ab. 

Unser besonderer Dank gilt Tobias Rauscher, dessen flinke Finger unser Cover zieren. Was er so auf der Akustischen treibt, erfahrt ihr im Workshop mit Tobias ab Seite 42.

Viel Spaß beim Fingerverknoten!

Eure guitar-acoustic-Redaktion

 

PS: Das Sonderheft guitar acoustic Special: Fingerstyle könnt ihr direkt bei uns im Online-Shop bestellen! 

 

 

 


Unser Muttermagazin guitar versorgt euch jeden Monat mit allen Infos zur elektrischen Gitarre, Verstärkern, Pedalen und Zubehör sowie den großen Virtuosen der Stromgitarre – inklusive Workshop mit Noten/TABs und Soundfiles auf CD!

Alle bisherigen Ausgaben findet ihr zum Nachbestellen in unserem Shop-Archiv ...


Sonderhefte

In unseren Sonderheften beschäftigen wir uns en detail mit den ganz großen Namen des akustischen Gitarrenkosmos – egal ob sie jetzt Bob Dylan, Leadbelly, Ed Sheeran oder Martin heißen.

Aktuell präsentieren wir euch 30 Blues-Legenden aus dem guitar-Bluescafé im dritten Teil unseres Best of Bluescafé.


Digitale Ausgaben

Guitar acoustic ist auch digital unterweg. Ganz wie bei den Effektpedalen ist es auch bei Zeitschriften jedem selbst überlassen, ob er die traditionelle Haptik eines gedruckten Heftes oder die bequeme Mobilität eines elektronischen Magazins bevorzugt.

Daher bieten wir euch in unserem Shop beide Varianten an.