Aktuelle Ausgabe: guitar acoustic 5/19

Hippi-Hoppi, Tippi-Toppi!

Liebe Leser,

nein, uns hat weder der Wahnsinn übermannt, noch die Sonne gegrillt. "Hippi-Hoppi, Tippi-Toppi" stand in der Tat als Coverline-Vorschlag für unser Woodstock-Special auf dem Ideenzettel. Zugegeben, auf dem stehen immer recht viele Ideen, die meisten irgendwo zwischen "genial" (die drucken wir dann ab) und "ziemlich bescheuert" (die nutzen wir dann als Ideengeber für das Editorial), aber das wollte ich euch nicht vorenthalten.

Viel wichtiger ist aber der Inhalt der vorliegenden Ausgabe und der hat es in sich. Unser CD-Chef Martin Weiß hat die Arrangier-Kniffe der ganz Großen unter die Lupe genommen (S. 30) und in unserem Special zu 50 Jahren Woodstock nehmen wir Songs von Joan Baez, Richie Havens und Kollegen unter die Lupe (S. 40).

Zu guter Letzt hat Alexandr Misko so dermaßen einen rausgehämmert, dass uns ganz schwindlig wurde.

Und falls sich jemand fragt, was das für eine Wahnsinns-Gitarre auf dem Titel ist, dann darf ich euch mit Freuden den Namen Daniel Kuppels alias Redemption Guitars an die Brust werfen. Die Little K Squareneck mit ihrem Reso-Cone ist irgendwo zwischen Dobro und Reso angesiedelt, ist aber keines davon und doch ist das ein Hammerinstrument. Zumindest soweit man unserem Autoren Siggi trauen darf. Und das darf man im Allgemeinen. Eben doch alles Hippi-Hoppi, Tippi-Toppi!

Eure guitar-acoustic-Redaktion


Unser Muttermagazin guitar versorgt euch jeden Monat mit allen Infos zur elektrischen Gitarre, Verstärkern, Pedalen und Zubehör sowie den großen Virtuosen der Stromgitarre – inklusive Workshop mit Noten/TABs und Soundfiles auf CD!

Alle bisherigen Ausgaben findet ihr zum Nachbestellen in unserem Shop-Archiv ...


Sonderhefte

In unseren Sonderheften beschäftigen wir uns en detail mit den ganz großen Namen des akustischen Gitarrenkosmos – egal ob sie jetzt Bob Dylan, Leadbelly, Ed Sheeran oder Martin heißen.

Aktuell präsentieren wir euch 30 Blues-Legenden aus dem guitar-Bluescafé im dritten Teil unseres Best of Bluescafé.


Digitale Ausgaben

Guitar acoustic ist auch digital unterweg. Ganz wie bei den Effektpedalen ist es auch bei Zeitschriften jedem selbst überlassen, ob er die traditionelle Haptik eines gedruckten Heftes oder die bequeme Mobilität eines elektronischen Magazins bevorzugt.

Daher bieten wir euch in unserem Shop beide Varianten an.