Fingerstyle-Night 2015 in Hamburg

Vier Akustikgitarristen werden auf der „Fingerstyle-Night 2015“ im Zuge der Hamburger Gitarrentage am 30. Oktober im Kulturhof Dulsberg auftreten. Die vier Musiker bestehen aus einem bunten, internationalen Aufgebot.

Vier Akustikgitarristen werden auf der „Fingerstyle-Night 2015“ im Zuge der Hamburger Gitarrentage am 30. Oktober im Kulturhof Dulsberg auftreten. Die vier Musiker bestehen aus einem bunten, internationalen Aufgebot. Zu sehen sind mit dem Kanadier Don Ross und dem Australier Michael Fix langjährige Größen der akustischen Gitarrenmusik, ergänzt werden die beiden durch zwei erst seit jüngerer Zeit bekannte Gitarristen, dem durch Youtube bekannten Kanadier Ewan Dobson und dem deutschen Newcomer Sönke Meinen (von Otto Walker humorvoll als das „größte, musikalische Gitarrentalent unter der friesischen Sonne“ bezeichnet). Die Karten sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich und kosten 22 € beziehungsweise ermäßigt 16 €.

Am Tag nach dem Konzert werden Michael Fix, Ewan Dobson und Sönke Meinen ihr Können in Workshops zum Fingerstyle-Spiel weitergeben. Interessierte können sich hierzu auf der Website der Hamburger Gitarrentage (www.hamburger-gitarrentage.de) anmelden. Der Workshop kommt auf 82 €.