Taylor Guitars eröffnet Ebenholz-Plantage in Kamerun

Der amerikanische Gitarrenhersteller Taylor Guitars pflanzt 1.500 westafrikanische Ebenholzbäume im Kameruner Kongobecken.

Im Rahmen des „The Ebony Project“ pflanzt Taylor Guitars 1.500 westafrikanische Ebenholzbäume im Kameruner Kongobecken. Zusätzlich werden weitere 1.500 Obstbäume angepflanzt, um die ansässige Bevölkerung zu unterstützen. Das Projekt gilt bereits jetzt als weltweit größter bekannter Anbau von westafrikanischem Ebenholz.
Als langfristiges Ziel sollen bis Ende 2020 insgesamt 15.000 Ebenholzbäume gepflanzt werden.

Weitere Infos zu Taylor Guitars und dem „Ebony Project“ findet ihr hier.