Ausgezeichnete Gitarrenarbeit

Einen Tag nach der Echo-Verleihung wurde im Berliner Ellington Hotel der Theodor-König-Award verliehen. Über die Auszeichnung, mit der die Menschen „hinter den Kulissen“ geehrt werden …

Einen Tag nach der Echo-Verleihung wurde im Berliner Ellington Hotel der Theodor-König-Award verliehen. Über die Auszeichnung, mit der die Menschen „hinter den Kulissen“ geehrt werden, durfte sich auch Nik Huber freuen.

In der Kategorie Instrumentenbau & Veredelung war der im hessischen Rodgau ansässige Gitarrenbauer den ebenfalls Nominierten „Guitar-Doc“ Lutz Heidlindemann und Alex Markusch um eine Halslänge voraus.

Nik Huber zählt u.a. die deutsche Pop-Band Selig und Stefan Raabs ehemalige Showband, die Heavytones, zu seinem Kundenstamm. Für seine individuellen Modelle heimste er nun den verdienten Preis ein.

Herzlichen Glückwunsch!

www.nikhuber-guitars.com

www.theodor-koenig-award.de